• Home  / 
  • Mit Youtube Geld verdienen

Mit Youtube Geld verdienen

Geld verdienen im INternet

Recyclix – Mit Müll Geld verdienen

Du hast sicher schon davon gehört, dass einige Leute es schaffen, soviel Geld bei Youtube zu verdienen, dass sie keinen „normalen“ Job mehr machen müssen.
In diesem Artikel geht es darum: Wie haben sie das geschafft? Womit verdient man bei Youtube Geld? Wie viele Klicks braucht man um genug Geld als „Youtube-Star“ zu verdienen? Kann wirklich jeder mit Youtube Geld verdienen? Macht Youtube dich zum Millionär?
Mit Youtube Geld verdienen 2_opt

1. Wie wirst du ein Youtube – Star?

Darauf gibt es keine eindeutige Antwort, es gibt viele Möglichkeiten aber Kreativität und Entertainment spielen eine große Rolle. Um Youtube-Star zu werden brauchst du viele Klicks auf deinen Videos. Wie bekommst du die? Ja das ist eigtl. dir überlassen. Es spielt keine Rolle, ob du Videos von deinem Alltag drehst (Sozusagen eine Art privates BigBrother), deine Katze der eigentliche Star deines Youtube-Kanals ist oder ob du andere witzige und / oder unterhaltsame Dinge machst. Das wichtigste ist: Die Zuschauer finden es interessant und schauen nicht nur eins sondern mehrere deiner Videos.

 

2. Womit verdienst du bei Youtube Geld?

Es gibt 3 Einnahmequellen auf Youtube:

  • Das Youtube Partnerprogramm
  • Produktplatzierungen
  • Merchandising

Geld verdienen mit dem Youtube Partnerprogramm:

Seit 2012 beteiligt Youtube alle seine Mitglieder an den Werbeeinnahmen, die durch die Werbung auf der Seite erzielt werden. Das bedeutet, dass schon das erste Video sich bezahlt machen kann. Früher wurdest du erst an den Einnahmen beteiligt, wenn du schon viele Abonnenten und Klicks hattest. Diese Strategie hat Google (der Youtube – Eigentümer) aber noch mal überdacht und seit 2012 steht das Partnerprogramm allen offen. Wenn jemand auf die Werbung, die vor oder in deinem Video geschaltet wird klickt, bekommst du als Youtuber 55% der Einnahmen. Du kannst dir sicher vorstellen: Je mehr Klicks deine Videos haben, umso mehr Leute werden auf die Werbung in deinen Videos klicken und umso höher werden deine Einnahmen sein. Wenn jemand auf die Werbung vor und im Video klickt bekommst du 55% der Einnahmen.

Geld verdienen mit Produktplatzierungen:

Als Youtube-Star bezahlen dich Firmen dafür, dass du ihre Produkte vorstellst, benutzt oder bewertest. Bis du mit Produktplatzierungen Geld verdienen kannst, dauert es natürlich ein bisschen. Erst wenn du genügend Abonnenten und eine entsprechend hohe Klickrate hast, werden sich auch Firmen bei dir melden, um ihre Produkte in deinen Videos zu platzieren. Teilweise musst du für eine Produktplatzierung aber auch gar kein Video über das Produkt machen, sondern einfach nur einen Link zum Produkt in die Videobeschreibung setzen.

Geld verdienen mit Merchandising:

Die dritte Einnahmequelle für Youtuber, die es schon geschafft haben, sich einen treuen Zuschauerkreis aufzubauen, ist das Merchandising. Wenn du erfolgreich bist, musst du deinen Youtube-Kanal wie deine eigene Marke sehen. Viele der erfolgreichen Youtuber verkaufen T-Shirts und andere Klamotten mit ihren Logos, Sprüchen und Bildern. Je erfolgreicher dein Kanal, umso größer sind hier natürlich auch die Verkäufe und Einnahmen. Ein Euro pro 1000 Views sind realistisch.

3. Wie viele Klicks brauchst du um bei Youtube Geld zu verdienen?

Ohne eigene Videos mit Youtube Geld verdienen

Werbung

Wieviel Geld du pro Klick verdienst, versucht Youtube/Google so gut es geht geheim zu halten. Außerdem müssen sich alle Youtuber dazu verpflichten, die Einnahmen nicht zu veröffentlichen.
Die Einnahmen variieren natürlich ein bisschen, abhängig vom Thema des Kanals und der CTR (Click-through-rate), also wie viele Prozent der Zuschauer nun wirklich auf eine Anzeige geklickt haben.
Meine Recherchen haben ergeben, dass es in etwa 1 Euro pro 1000 Views ist. Das bedeutet, dass du pro 1000 Euro in etwa 1 Mio. Klicks brauchst.
Das sind die reinen Einnahmen aus dem Youtube – Partnerprogramm. Hinzukommen die Einnahmen aus Produktplatzierungen und Merchandising. Wieviel Geld du mit Produktplatzierungen verdienen kannst, hängt natürlich davon ab wie viele Abonnenten du hast. Außerdem spielt es auch eine Rolle wie oft, wie lange und auf welche Art und Weise das Produkt gezeigt oder vorgestellt werden soll. Phillip Steuer, ein erfolgreicher, deutscher Freizeit – Youtuber, beschreibt in seinem Gastartikel auf onlinemarketingrockstars.de, dass bei einem durchschnittlichen Kanal mit durchschnittlich 40.000 Videoaufrufen schon um die 2.000 Euro für ein einminütiges Produktvideo drin sind.
Je mehr Abonnenten du hast, umso mehr kannst du natürlich auch die eigene Marke verkaufen. Anbieter wie Spreadshirt oder 3DSupply arbeiten mit den Youtube-Stars zusammen und übernehmen Druck, Verkauf und Versand. Im Durchschnitt verdient der Markeninhaber (als du der Youtuber) zwischen 3 und 4 Euro pro verkauften T-Shirt. Bei einer entsprechenden Zahl von Abonnenten kommt auch hier eine ordentliche Summe zusammen.

4. Kann wirklich jeder mit Youtube Geld verdienen?

Definitiv! Solange du die Leute unterhalten kannst, kann jeder mit Youtube Geld verdienen. Am erfolgreichsten sind meistens Videos aus den Bereichen Musik, Games, Tiervideos, Tutorials oder alles was den Zuschauer zum Lachen bringt. Aber es liegt an dir, jedes Thema kann interessant sein.

Mit Computer spielen Geld verdienen! Nichts ist unmöglich, aber der Erfolg kommt auch nicht von heute auf Morgen.

5. Macht dich Youtube zum Millionär?

Möglich ist alles!! Auf Socialblade kannst du dir die geschätzten Monats- und Jahreseinnahmen der einzelnen Youtube-Kanäle ansehen. Laut SocialBlade hat Gronkh, der wahrscheinlich erfolgreichste deutsche Youtuber ein monatliches Einkommen zwischen 7.700 und 122.000 US-Dollar. Das allein aus den Werbeeinnahmen. Die Spanne ist so groß, weil Einnahmen aus Produktplazierungen und Merchandising ohne Offenlegung einfach nur schwer zu kalkulieren sind.

Wenn du dich jetzt fragst, was für Videos er macht, mit denen er so viel Geld mit Youtube verdient… Ganz einfach: Er macht Game Play Videos von verschiedenen Computerspielen. Mit Computer spielen Geld verdienen! Nichts ist unmöglich, aber der Erfolg kommt auch nicht von heute auf Morgen. Gronkh macht zum Beispiel schon seit 8 Jahren Videos.
Auf Let´s Plays findest du auch noch einen Artikel zu den Einkünften Deutscher und internationaler Youtuber, die Gameplayvideos produzieren.

Auf Buisnessinsider.com.au findest du ebenfalls eine Liste mit den 20 bestverdienensten internationalen Youtubern.

6. Fazit:

Youtube - Spaß und Erfolg mit Online VideosDie Zahlen sind beeindruckend und man kann durchaus sehr viel Geld mit Youtube verdienen. Einige werden durch Youtube sogar zu Millionären, aber man darf nie vergessen, nur ca. 1% aller Youtuber können auch wirklich davon leben und der Erfolg kommt nicht über Nacht.
Wenn du nach einer guten Anleitung suchst, was einen guten Youtuber ausmacht und wie du die Leute dazu bekommst, deinen Kanal zu abonnieren, kann ich dir das Buch „Youtube – Spaß und Erfolg mit Online Videos“ von Christoph Krachten und Carolin Hengholt empfehlen. Sie betreiben mit Clixoom einen der größten deutschen Youtube Kanäle und beschreiben in ihrem Buch, wie du zum erfolgreichen Youtube – Star wirst.

Wenn dir der Artikel geholfen hat, schreibe noch einen Kommentar! Ich freue mich immer über Feedback und natürlich auch wenn du den Artikel mit deinen Freunden teilst!

7. Weitere Möglichkeiten zum Geld verdienen im Internet:

Geld verdienen im INternet

Recyclix – Mit Müll Geld verdienen

Über mich

Ich bin Jan und ich beschäfte mich nun seit Anfang 2012 mit dem Thema Geld verdienen im Internet. Ich wollte einfach nicht mehr jeden Cent umdrehen müssen und mir ohne großen Aufwand etwas dazuverdienen. Ich habe vom einfachen Paidmailer, über bezahlte Online - Umfragen bis hin zu binären Optionen und Online Games alles ausprobiert und möchte dir hier einen Überblick über die Möglichkeiten zum Geld verdienen im Internet geben.

4 comments

Leave a comment: